Navigation

Pfad

Inhalt

Ausbildung

Zu den wichtigsten Aufgaben einer Industrie- und Handelskammer gehört die Beratung zu allen Fragen der Berufsbildung, die Begleitung der Ausbildung in Betrieb und Berufsschule sowie die Durchführung von Prüfungen. Diese Aufgaben sind der IHK gemäß Berufsbildungsgesetz übertragen und erstrecken sich darüber hinaus auf die Begabten- und Aufstiegsfortbildungsförderung, die Gleichstellung von Abschlüssen und die Durchführung von Schlichtungsverfahren.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

NEU!

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

22.01.2018 | 
    Ausbildung

In der Kategorie "Team Beruf" des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen können Auszubildende und Berufsschüler zeigen, dass sie fit sind für internationale Herausforderungen - auf Englisch oder in einer anderen Wirtschaftssprache. Anmeldeschluss: 28. Februar 2018

DIHK-Bildungsausschuss beschließt das IHK-Reformmodell "Dual mit Wahl+"

16.01.2018 | 
    Ausbildung

Der DIHK-Bildungsausschuss hat auf seiner letzten Sitzung das IHK-Reformmodell "Dual mit Wahl+" beschlossen. Es soll Impulse zur Reform der beruflichen Ausbildung geben und in 2018 in ausgewählten Berufen erprobt werden.

Innovative Konzepte für freiwillige Brückenkurse gesucht

16.01.2018 | 
    Ausbildung

Das sächsische Wirtschaftsministerium ruft erneut Träger und Unternehmen auf, innovative Konzepte für freiwillige Brückenkurse oder Beginner-Wochen vor dem Start einer Ausbildung vorzuschlagen. Projektvorschläge sind bis 30. März bei der Sächsischen Aufbaubank einzureichen.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner