Navigation

Pfad

Inhalt

Umwelt

Wir vertreten das Gesamtinteresse der Wirtschaft in der Diskussion über die Weiterentwicklung der Umweltpolitik, nehmen staatsentlastend öffentliche Aufgaben im Umweltbereich wahr und bieten zielgerichtet Informationen, Beratungen und Veranstaltungen an, um unseren Mitgliedsunternehmen Möglichkeiten zur Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes zu eröffnen.

EMAS-Register

Ein Umweltmanagementsystem nach der europäischen EMAS-Verordnung genügt höchsten Ansprüchen und gewährleistet umweltgerechte Betriebsführung, gute Managementpraktiken und die kontinuierliche Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes. Der Gesetzgeber hat den Industrie- und Handelskammern die Führung des EMAS-Registers anvertraut. Wir erledigen diese Aufgabe für den gesamten sächsischen IHK-Bereich. Fragen zur EMAS-Registrierung beantworten gern die angegebenen Ansprechpartner. Die Gebühren für die Registrierung richten sich nach dem gültigen Gebührentarif der IHK Dresden. Wie EMAS die Einhaltung der umweltrechtlichen Anforderungen unterstützt, können sie in diesem kurzen Film sehen.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Woche der Umwelt 2020

Aussteller gesucht - Bewerbung bis 31. Juli möglich!

06.05.2019 | 
    Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft, Verkehr, Innovation und Digitalisierung

Bis 31. Juli besteht die Möglichkeit, sich als Aussteller für die Woche der Umwelt 2020 zu bewerben. Nutzen Sie die Chance und präsentieren Sie Ihre Innovationen in exklusiver Lage im Park von Schloss Bellevue in Berlin.

Elektrogerätegesetz: Anwendungsbereich erweitert

Neue Pflichten für Hersteller und Importeure passiver Geräte

02.05.2019 | 
    Handel, Industrie, Umwelt

Seit dem 1. Mai 2019 fallen auch "passive" Elektro- und Elektronikgeräte - also solche, die Ströme lediglich durchleiten - in den Anwendungsbereich des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG).

Radonmaßnahmenplan veröffentlicht

Strategie von Bund und Ländern zum Schutz vor Radon

02.05.2019 | 
    Industrie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft

Zur Verbesserung des Schutzes vor dem radioaktiven Edelgas Radon hat das Bundesumweltministerium einen Maßnahmenplan veröffentlicht. Dazu gehören auch Ziele für die Reduzierung der Exposition gegenüber Radon in Aufenthaltsräumen und an Arbeitsplätzen.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner

docID: D4541